GeoTop-Tagung 2015 im GeoPark

Erstellt am 31.07.2014

 

Exkursion auf der Burgenroute - Blick auf die Wachsenburg

Die 19. Internationale Jahrestagung GeoTop der Fachsektion Geotop der Deutschen Geologischen Gesellschaft (DGG) unter der Schirmherrschaft des Thüringer Ministeriums für Landwirtschaft, Forsten, Umwelt und Naturschutz findet in der Zeit vom 28.05. – 31.05.2015 im Nationalen GeoPark Thüringen Inselsberg – Drei Gleichen statt.

1. Zirkular (pdf), 2. Zirkular (pdf), 3. Zirkular (pdf)


 
 
Die 19. Internationale Jahrestagung Geotop in Friedrichroda steht unter dem Motto:

Geoparks – Brückenschlag zwischen
Wissenschafts-Anspruch und Tourismus-Effekten

 
Der Nationale GeoPark Thüringen Inselsberg – Drei Gleichen war 2008 der erste Geopark in Thüringen, der das Zertifikat Nationaler GeoPark erhielt. Unter dem Motto „Auf den Spuren von Pangäa“ wird den Besuchern vorallem die Lebewelt dieses Superkontinents näher gebracht. Die Funde von terrestrischen Ursauriern des frühen Perms bilden ein Alleinstellungsmerkmal des Geoparks. Mit dem „Saurier-Erlebnispfad“ um die weltweit bedeutende Ursaurierfundstätte „Bromacker“ wird versucht, diesem Brückenschlag zwischen Wissenschaft und Tourismus gerecht zu werden.

Geotop 2015 im Geopark

Einen weiteren erfolgreichen Erlebnisweg bildet der Geo- und Genussweg „Vom Bier zur Bratwurst“ vom Hotelpark Stadtbrauerei Arnstadt zum 1. Deutschen Bratwurstmuseum Holzhausen im Gebiet Drei Gleichen. Hier steht insbesondere der Boden als Voraussetzung für die Entwicklung einer Kulturlandschaft und der dazugehörigen Kulinarik im Mittelpunkt. Die bodenkundlichen Grundlagen für diesen Weg sind Gegenstand zahlreicher studentischer Kartierungen.

Der Nationale GeoPark hat sich mit seinen zahlreichen geotouristischen Projekten zu einem regionalen Bindeglied der Akteure aus Politik, Wissenschaft, Tourismus und Bürgern entwickelt und ist ein Motor der Regionalentwicklung. Zur Tagung werden einerseits geotouristische Themen aufgegriffen, so z. B. geotouristische Einzelprojekte im Geopark und deren Effekte auf die Regionalentwicklung und deren Nutzen für die Tourismuswirtschaft. Andererseits wird die zunehmende Entwicklung der Geoparks als außerschulischer Lernort und Ausbildungs- und Forschungsort für Studenten reflektiert.

Geotop 2015 im Geopark

 
Als Veranstaltungsort wurde das AHORN Berghotel Friedrichroda ausgewählt, welches auch über eine ausreichende Kapazität zur Beherbergung der Tagungsteilnehmer verfügt.

AHORN Berghotel Friedrichroda
Zum Panoramablick 1, 99894 Friedrichroda
Tel.: 03623 / 354-4488, Fax: 03623 / 354-4478
E-Mail: m.blechschmidt@ahorn-hotels.de

 
Am 28.05.2015 begrüßen wir Sie zu einer Abendveranstaltung als Auftakt der Tagung.
Der Freitag (29.05.) ist ganztägig für Vorträge und die Ausstellung der Poster vorgesehen.
Am Samstag (30.05.) werden Exkursionen zu verschiedenen Themen in den Nationalen GeoPark Thüringen Inselsberg – Drei Gleichen angeboten.
Mit Exkursionen in die umliegenden Thüringer GeoParks findet die Tagung am Sonntag, dem 31.05.2015, ihren Abschluss.

 
Vortrags- und Posteranmeldungen inkl. einer Zusammenfassung (MS Word-Dokument, Arial 12 p, 1 Seite DIN A4) werden bis zum 15.02.2015 erbeten an:

Nationaler GeoPark Thüringen Inselsberg – Drei Gleichen
c/o e.t.a. Sachverständigenbüro Reyer
Frau Dipl.-Geogr. Nancy Allmrodt
Haarbergstr. 37, 99097 Erfurt
E-Mail: geotop2015@thueringer-geopark.de

Zertifiziert als
Nationale GeoParke in Deutschland
Zufallsbilder aus dem Geopark
Fisch im Bergsee Ebertswiese
Anschrift

Stadt Friedrichroda
Gartenstr. 9
99894 Friedrichroda

Telefon 03623-3320-0
info@thueringer-geopark.de

zum Impressum

GeoPark-Artikelarchiv
Geopark Intern