Was ist ein Geopark?

Ein Geopark ist ein Gebiet mit besonderer geologischer und geowissenschaftshistorischer Bedeutung, seltenen Aufschlüssen und landschaftlicher Schönheit. Wichtigstes Inventar des Geoparks sind die Geotope. Sie gewähren Einblicke in den inneren Aufbau und die Entwicklungsgeschichte der Erde.

Exkursion auf der Burgenroute - Blick auf die Wachsenburg

Was kann man im Geopark erleben?

Zahlreiche Ausstellungen zur Geologie und zum Bergbau in der Region befinden sich im Geopark. Eine Übersicht erhalten Sie unter GeoAktiv>Ausstellungen.

In 3 Schauhöhlen und 3 Schaubergwerken können Sie die Unterwelt des Geoparks besichtigen. Eine Übersicht erhalten Sie unter GeoAktiv>Schauhöhlen- und bergwerke.

Zum Tag des Geotops finden jedes Jahr am 3. Sonntag im September ca. 15-19 Sonderveranstaltungen im Geopark statt. Das Veranstaltungsprogramm finden Sie unter GeoAktiv>Tag des Geotops.

 

Der Nationale GeoPark Thüringen Inselsberg – Drei Gleichen ist
Mitglied des Nationalen GeoPark-Netzwerkes:

Schauen Sie sich hier den GeoPark-Film „Nationale GeoParks -bunte Seiten aus dem Buch der Erdgeschichte“ an und informieren Sie sich auf der Internet-Seite www.nationaler-geopark.de über die anderen Mitglieder im GeoPark-Netzwerk.

 

Zertifiziert als
Nationale GeoParke in Deutschland
Zufallsbilder aus dem Geopark
Mineral Baryt (Schwerspat)
Anschrift

Stadt Friedrichroda
Gartenstr. 9
99894 Friedrichroda

Telefon 03623-3320-0
info@thueringer-geopark.de

zum Impressum

GeoPark-Artikelarchiv
Geopark Intern