Archiv für die Kategorie „Sonderausstellung“

Fotoausstellung „Vom Ursaurier zur Ruhrkohle“

vom 30.05. bis 19.06.2011 im GeoInfozentrum Kulturscheune Mühlberg
Erstellt am 22.05.2011

 

Fotoausstellung 2011 "Vom Ursaurier zur Ruhrkohle"

Erfurt und Essen verbindet – außer der IC 2151 – auf den ersten Blick wenig. Schaut man jedoch genauer hin entdeckt man einige Gemeinsamkeiten, die versucht werden in der Foto-Ausstellung zu verdeutlichen. In beiden Regionen hat sich ein GeoPark etabliert, der Laien die turbulente Erdgeschichte nahe bringen möchte: Der Nationale GeoPark Ruhrgebiet und der Nationale GeoPark Thüringen Inselsberg – Drei Gleichen.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Neue Ausstellung „Verborgene Schätze“ im Heimatmuseum in Friedrichroda

Erstellt am 26.01.2011

 

Ausstellung "Verborgene Schätze" im Heimatmuseum Friedrichroda

Das Heimatmuseum Friedrichroda präsentiert bis zum 9. April eine Sonderausstellung mit Mineralen und Fossilien aus dem Thüringer Wald. Gestaltet wurde die Ausstellung vom Nationalen GeoPark Thüringen Inselsberg – Drei Gleichen in Zusammen-arbeit mit dem Friedrichrodaer Sammler Michael Wetzel. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Eröffnung Sonderausstellung Prof. Hermann Müller

Erstellt am 16.09.2010

 

Prof. Hermann MüllerAm 20.09.2010 wird ab 16.30 Uhr im Geoinformationszentrum Kultur-scheune Mühlberg die Sonderausstellung „Prof. Hermann Müller – berühmter Sohn Mühlbergs“ eröffnet. Als Ehrengast wird Herr Carius, Thüringer Minister für Bau, Landesentwicklung und Verkehr die Schirmherrschaft über den Geopark übernehmen.

Prof. Hermann Müller ist ein deutscher Wissenschaftler, der zu Unrecht in Vergessenheit geraten ist, denn er gehört zu den bedeutendsten Wegbegleitern von Charles Darwin.

Geboren wurde er 1829 in Mühlberg als Sohn eines Pfarrers und schon als Kind interessierte er sich sehr für die Natur seiner Heimat, des Gebietes der Drei Gleichen. Daher verwundert es nicht, dass er von 1848 bis 1852 ein naturwissenschaftliches Studium aufnahm. Diesen Beitrag weiterlesen »

Sonderausstellung „Höhlenland Thüringen“ in Friedrichroda

Erstellt am 15. August 2010, aktualisiert am 04. Oktober 2010

 

Sonderausstellung "Höhlenland Thüringen" im Stadtladen Friedrichroda

Mehr als 400 Höhlen sind in Thüringen bekannt. Dieser Höhlenreichtum hat geologische Ursachen: Mehr als ein Fünftel der Fläche Thüringens wird von verkarstungsfähigen Kalk- und Gipsgesteinen eingenommen.

Faszinierende Einblicke in den Thüringer Untergrund bietet derzeit eine Sonderausstellung im Stadtladen in Friedrichroda.

Die Ausstellung ist bis zum 30. Oktober 2010 verlängert. Sie ist Dienstag bis Samstag 10-13 und 14-16 Uhr geöffnet.
Der Eintritt ist kostenfrei.

Exkursion Burgberg

Erstellt am 18. Juli 2010

 

Geologische Exkursion über den Burgberg in Waltershausen

Im Rahmen der Sonderausstellung „Expedition Burgberg“ auf dem Schloss Tenneberg in Waltershausen fand am 18. Juli die erste von 2 geologischen Exkursionen über den Burgberg mit dem Geopark-Geologen Stephan Brauner statt.  Zur Ausstellung wird ein umfangreiches Begleitprogramm mit naturkundlichen Expeditionen über den Burgberg angeboten. Die 2. geologische Führung über den Burgberg findet am 10. Oktober 14.30 Uhr statt. Der Treffpunkt ist das Schloss Tenneberg in Waltershausen.

Hier das gesamte Begleitprogramm mit naturkundlichen Ex-peditionen über den Burgberg des NABU Kreisverband Gotha e.V.

Zertifiziert als
Nationale GeoParke in Deutschland
Zufallsbilder aus dem Geopark
Faltblatt zum Open-Air-Spektakel DREI(N)SCHLAG 2011 im Thüringer Burgenland Drei Gleichen
Anschrift

Stadt Friedrichroda
Gartenstr. 9
99894 Friedrichroda

Telefon 03623-3320-0
info@thueringer-geopark.de

zum Impressum

GeoPark-Artikelarchiv
Geopark Intern