Archiv für die Kategorie „Geopark-Stand“

Programm zum Tag des Geotops 2015 online

Das Programm zum Tag des Geotops 2015 im Nationalen GeoPark Thüringen Inselsberg – Drei Gleichen ist jetzt online.
Erstellt am 02.09.2015

20 Jahre Naturpark – der Geopark feiert mit!

Erstellt am 20. August 2010

 

Kloster Veßra - Veranstaltungsort des bunten Kirmesmarktes zum Jubiläum 20 Jahre Naturpark Thüringer Wald, Foto: Presse03, Wikipedia

Herzliche Glückwünsche sendet der Geopark seinem Kooperations-partner, dem  Naturpark Thüringer Wald. Dieser feiert am 04. September sein 20-jähriges Bestehen und der Geopark feiert mit. So finden Sie unseren Geopark-Stand an diesem Tag auf  dem bunten Kirmes-Markttreiben am Hennebergischen Museum Kloster Veßra.

Der Geopark steht in diesem Jahr unter dem Motto “Zeigt her Eure Steine”. Jeder Besucher kann seine selbst gesammelten Steine mitbringen und sie von unseren Geopark-Geologen bestimmen lassen. Oft verbergen sich spannende Geschichten in einem kleinen Stein.

Das Geopark-Team erwartet Sie!

Geopark beim Naturpark- und Stadtfest in Ruhla

Erstellt am 13.06.2010

 

Am 12.06.2010 informierte der GeoPark-Stand auf dem Naturpark- und Stadtfest in Ruhla über die Veranstaltungen 2010 im Geopark und über die zahlreichen Geotope und Georouten. Am 13.06.2010 fand eine geologische Wanderung zum Geotop Öhrenkammer statt. Das Geotop befindet sich am Thüringenweg und zählt zu den Geburtsstätten der Wissenschaft von den fossilen Pflanzen, der Paläobotanik. Fossile Pflanzen erhielten durch Herrn Ernst Friedrich von Schlotheim 1804 zum ersten mal wissenschaftliche Namen. Einen Vortrag zu „Baron Ernst Friedrich von Schlotheim und die Öhrenkammer bei Ruhla – ein Waldmoor der Steinkohlenzeit“ findet am 13. August im Tabakpfeifenmuseum und Museum für Stadtgeschichte in Ruhla statt.

GeoPark-Stand auf dem St. Georgsfest

Erstellt am 25. April 2010

 

Unter dem Motto „Zeigt her Eure Steine“ startete der diesjährige GeoPark-Stand am 25. April auf dem St. Georgsfest in Georgenthal.

Der GeoPark-Stand informiert anhand einer Auswahl regionaler Gesteine und Informations-material über den Geopark. Wer eine eigene Gesteinsammlung besitzt und mehr Wissen möchte über die Entstehung seiner Steine kann Sie zum Bestimmen gern mitbringen.

Der GeoPark-Stand ist dieses Jahr auf folgenden Veranstaltungen zu finden:

  • 23. Mai  – Brunnenfest in Schmerbach
  • 12.-13. Juni  – Naturpark- und Stadtfest in Ruhla (GeoPark-Stand nur am 12.06.)
  • 9.-11. Juli  – Höhlenfest an der Altensteiner Höhle (GeoPark-Stand nur am 10.07.)
  • 17.-18. Juli  – Inselfest auf der Wasserburg in Günthersleben-Wechmar  
    (GeoPark-Stand nur am 17.07.)
  • 15. August  – Waldfest in Brotterode
  • 18. September  – Mineralien- und Fossilienbörse an der Marienglashöhle

GeoPark-Stand GeoPark-Stand Konkretion mit Fisch

Eröffnung des Radweges Tannhäuser

Erstellt am 18. April 2010

 

Radweg Tannhäuser

Auf dem Kissel bei Schweina wurde am Samstag, den 17. April der neue Radweg Tannhäuser eröffnet. Der Radweg führt von den Hörselbergen in der Gemeinde Wutha-Farnroda über den Rennsteig in das Werratal bis nach Barchfeld.

Friedrich Krauser vom Landratsamt Wartburgkreis eröffnete den Radweg im Beisein von Bürgermeistern, Vertretern und Rad-fahrern der anliegenden Städte und Gemeinden.

Auf dem Radweg überquert man das Ruhlaer Kristallin. Häufig anzutreffen sind die silbrig glänzenden Glimmerschiefer und der Ruhlaer Granit.

Bei der Eröffnung konnten sich die Besucher an den Infoständen der beiden Partner Naturpark Thüringer Wald und dem Nationalen GeoPark Thüringen Inselsberg – Drei Gleichen über die Parks informieren. Ebenso war ein Infostand des Thüringer Kobold Pummpälz vertreten, der über seinen gleichnamigen Rad- und Wanderweg informierte. Der Pummpälzweg verläuft wie der neu eröffnete Tannhäuser-Radweg ebenfalls am Kissel vorbei.

Eröffnung des Radweges Tannhäuser

Eröffnung des Radweges Tannhäuser

Eröffnung des Radweges Tannhäuser

Zertifiziert als
Nationale GeoParke in Deutschland
Zufallsbilder aus dem Geopark
Rekonstruktion eines Süßwasser-Hais aus dem Unteren Perm im Naturhistorischen Museum Schloss Bertholdsburg Schleusingen
Anschrift

Stadt Friedrichroda
Gartenstr. 9
99894 Friedrichroda

Telefon 03623-3320-0
info@thueringer-geopark.de

zum Impressum

GeoPark-Artikelarchiv
Geopark Intern