Seeberg-Route

 

Schautafel Kieswerk am Apfelstädt-Radweg bei Schwabhausen

Die Seebergroute erschließt den Großen und Kleinen Seeberg von Gotha bis Seebergen. Ausgangspunkt ist das GeoInfo-Zentrum auf der Insel des ehemaligen Wasserschlosses in Günthersleben-Wechmar.

Highlights sind die Alte Sternwarte auf dem Kleinen Seeberg bei Gotha, das eisenzeitliche Gräberfeld „Heilige Lehne“ bei See-bergen oder die Steinbrüche des Seebergs, aus welchen der be-rühmte Seeberger Sandstein gebrochen wird. Ein geologisch besonders wertvoller Bruch ist der unter Schutz gestellte “Kammerbruch” am Großen Seeberg.

 

GeoInfozentrum auf der Insel
der ehemaligen Wasserburg

OT Günthersleben
An der Wasserburg 1
99869 Günthersleben-Wechmar
Telefon + Fax: 036256-33792
info-insel.guenthersleben@t-online.de

 

 

 

 

Weitere Geopfade:

Apfelstädt-Jakobsweg-Route
– Geologie- und Bergbaupfad Friedrichroda
– Geologie- und Bergbaulehrpfad Trusetal
– Burgenroute
– Große Haderholz-Route
– Naturlehrpfad “Rund um Bad Liebenstein”
Panoramaroute
– Saurierpfad-Erlebnispfad

Zertifiziert als
Nationale GeoParke in Deutschland
Zufallsbilder aus dem Geopark
Bach-Stammhaus in Wechmar
Anschrift

Stadt Friedrichroda
Gartenstr. 9
99894 Friedrichroda

Telefon 03623-3320-0
info@thueringer-geopark.de

zum Impressum

GeoPark-Artikelarchiv
Geopark Intern