Vortrag „Giganten der Urzeit“

am 26.10.2011 19.30 Uhr im Naturhistorischen Museum Schloss Bertholdsburg Schleusingen, Vortragender: Prof. Dr. Schneider aus Freiberg
Erstellt am 14.10.2011

 

Arthropleura, Meganeura und Co. – Giganten der Urzeit

Der Referent Professor Dr. Jörg W. Schneider vor dem Riesengliederfüßer Arthropleura aus der Rotliegend-Zeit.

Giganten der Urzeit – wer denkt dabei nicht zuerst an die monströsen Dinosaurier des Erdmittelalters (Mesozoikum)? Giganten unter den Tieren hat es in der Erdgeschichte immer wieder gegeben – in allen Tiergruppen. Im Erdaltertum (Paläozoikum) waren es Dreilappkrebse (Trilobiten) und Panzerfische in den Meeren, in der Luft riesige In-sekten, wie Meganeura, und zu Lande erschreckend große Skor-pione.

 

Der größte jemals in der Erdgeschichte auf dem Land lebende, den Hundertfüßern ähnliche Arthropode, die Arthropleura, erreichte 2,5 m Körperlänge! Und dieses Ungeheuer trieb sich auch im ‚Thüringer Walde’ herum – aber keine Angst, das war vor etwa 300 Millionen Jahren.

 

Über diese „anderen“ Giganten, ihre Lebensweise sowie die Ausgrabung ihrer Reste in aller Welt und auch im Thüringer Wald berichtet am 26.10.2011 Professor Dr. Jörg W. Schneider von der TU Bergakademie Freiberg.

 

Der Vortrag mit erstklassigen Bildern dieser Tiere beginnt um 19.30 Uhr im Naturhistorisches Museum Schloss Bertholdsburg Schleusingen (Eintritt: 2,50 Euro).

 

Zertifiziert als
Nationale GeoParke in Deutschland
Zufallsbilder aus dem Geopark
Falkenstein bei Tambach-Dietharz
Anschrift

Stadt Friedrichroda
Gartenstr. 9
99894 Friedrichroda

Telefon 03623-3320-0
info@thueringer-geopark.de

zum Impressum

GeoPark-Artikelarchiv
Geopark Intern