„Erde und Feuer“ – 9. Sonderausstellung auf der Mühlburg

Erstellt am 01. Mai 2010

 

Sonderausstellung ERDE & FEUER auf der Mühlburg

Am 1. Mai 2010 wurde im Gewölbekeller der Mühlburg eine neue Sonderausstellung unter dem Motto „Erde und Feuer“ durch die Werkstatt am Kesselbrunn (WAK) Arnstadt eröffnet. Aus diesem Anlass konnten zahlreiche Gäste aus dem Umland von Arnstadt, Erfurt und Gotha begrüßt werden. Die Begriffe „Erde“ und „Feuer“ stehen für Bergbau und Keramik. So werden in der Ausstellung sowohl die keramischen Rohstoffe als bergmännisch geförderte mineralische Bodenschätze als auch ihre Verarbeitung bis zum gebrannten Kunst- und Gebrauchsgegenstand gezeigt. In den 6 Gruppen Engobe, Fayence, Kristall, Kupfer-rot, Raku und Terrakotta sind Keramiken von großer Schönheit in Form und Farbe zu bewundern. Sie bestechen in über 100 Exponaten durch ihre Lebendigkeit. Besonderen Wert legt der Künstler Reinhard Specht aus Arnstadt auf leuchtend farbige Kristallstrukturen. Weitere interessante Informationen bietet der nebenstehend gezeigte Handzettel.

Informationen zur Mühlburg

Zertifiziert als
Nationale GeoParke in Deutschland
Zufallsbilder aus dem Geopark
Triasausstellung “Thüringen vor 230 Millionen Jahren” in der Kulturscheune in Mühlberg
Anschrift

Stadt Friedrichroda
Gartenstr. 9
99894 Friedrichroda

Telefon 03623-3320-0
info@thueringer-geopark.de

zum Impressum

GeoPark-Artikelarchiv
Geopark Intern